Mastery – Wie werde ich erfolgreich?

 
wie werde ich erfolgreich

Wie werde ich erfolgreich, z. B. beim Erlernen einer Kampfsportart?

Wie werde ich erfolgreich?

Kaum eine Frage beschäftigt die Menschen so viel wie diese.

Dabei ist die Antwort denkbar einfach – nur verträgt sich diese nicht mit dem Mindset der Meisten.

Tatsächlich lauten die meisten Suchanfragen im Internet rund ums Thema Erfolg schnell reich werden“, „erfolgreich über Nacht“ oder einfach abnehmen“.

Und dies ist auch schon der erste Grund, warum für viele Menschen Erfolg niemals eintritt.

 

Wie werde ich erfolgreich? ⇒ Durch realistische Erwartungen

Viele Menschen denken, wenn sie etwas ein paar Mal machen, werden sie damit bereits Erfolg haben. Dies ist auch der Grund, warum Marketing a la „Verdiene ab heute 5.000 € pro Monat“ oder „In zwei Wochen zum Wunschkörper“ so viele Leute anspricht.

Menschen wollen einfache und schnelle Lösungen. Der dahinterliegende Grundgedanke der Menschen ist, dass ihr eigener Fortschritt Richtung Erfolg stetig steigend und linear ist. Nach ein wenig Vorbereitungszeit, z. B. nach einer halben Stunde einlesen im Internet, dem Kauf des „richtigen“ Equipments, beispielsweise Proteinpulver für den Muskelaufbau oder dem Kauf eines teuren und nagelneuen Golf-Sets, kann die Reise losgehen und dem Erfolg steht nichts mehr im Wege:

wie werde ich erfolgreich Erwartungen

George Leonard visualisierte in seinem Buch „Mastery“ dagegen, wie es in der Realität aussieht: Egal worin Du erfolgreich werden möchtest, der Weg zum Erfolg ist gepflastert mit vielen Plateaus. Du machst etwas Fortschritt, fällst evtl. ein Stückchen zurück und befindest Dich dann für längere Zeit auf einer Ebene. Mit genügend Anstrengung und Geduld schaffst Du es jedoch. Du kommst voran und Deine nächste erreichte Ebene ist ein Stückchen höher, als die, auf der Du zuvor warst.

wie werde ich erfolgreich Mastery

So funktionieren Fortschritt und Erfolg wirklich. Nicht von heute auf morgen, sondern langsam. Aber dafür stetig und nachhaltig. Durch Kontinuität wirst Du erfolgreich.

Betrachtest Du den Fortschritt nun aus etwas Entfernung, so stellst Du fest, dass Du die meiste Zeit auf Plateaus verbringen wirst. Und der Fortschritt geschieht nicht schnell und steil, sondern eher langsam. Darüber hinaus ist der Erfolg auch noch an Anstrengungen Deinerseits geknüpft. Um eine neue Ebene zu erreichen, bedarf es Übung, Geduld und Engagement.

Natürlich ist das für Menschen mit dem „schnell erfolgreich werden“-Mindset frustrierend, zu langweilig oder zu langsam. Ein großer Teil des Frusts kommt von der Diskrepanz zwischen Erwartung und Realität. Die Funktionsweise dieses Phänomens kannst Du im Artikel Was will ich wirklich? nachlesen.

wie werde ich erfolgreich Frustration

Als Konsequenz werden sich diese Menschen von ihrem gewählten Pfad abwenden, da es „zu langweilig“, „zu schwierig“ oder „einfach nicht machbar“ ist. Sie sind enttäuscht und geben einfach auf, weil die Realität nicht ihren Erwartungen entspricht.

Die Ursache wird aber natürlich nicht bei der eigenen Herangehensweise gesucht. Die Sache, die sie sich ausgesucht haben, ist Schuld. Daher wird diese auch verworfen und was Neues probiert. Wieder von Anfang an. Wieder mit derselben Erwartungshaltung und Herangehensweise. Und wieder werden sie nach einiger Zeit aufgeben, sich ein neues Themenfeld suchen und sich erneut die „Wie werde ich erfolgreich?“-Frage stellen.

So kommt es dann, das sie in Summe vieles machen – aber nichts richtig. Und so auch niemals den Erfolg erreichen, den sie sich wünschen.

 

Wie werde ich erfolgreich? ⇒ Lieber eine Sache, diese aber richtig!

Wenn Du die Idee der Kontinuität erst einmal verinnerlicht hast, demotiviert es Dich auch nicht mehr, wenn Du mal einige Zeit bei Deinem Projekt nicht weiter kommst. Du verstehst, dass dies einfach dazugehört.

Ebenso verstehst Du, dass Erfolg ein Produkt von Erfahrung und Übung ist. Der Spruch „10.000 Stunden zur Meisterschaft“ kommt nicht von ungefähr.

Denke nur mal an Spitzensportler wie Michael Jordan, Tiger Woods, Michael Schuhmacher oder Roger Federer. Denkst Du wirklich, nur ihr „Talent“ hat sie so erfolgreich werden lassen? Es waren darüber hinaus zehntausende Übungsstunden! Sie haben fokussiert und konsequent auf diese eine Sache hingearbeitet, in der sie Erfolg angestrebt haben.




Auch außerhalb des Sports trifft dieses Erfolgs-Gesetzt zu. Lies Dir nur mal Biographien von irgendeiner erfolgreichen Person durch, egal ob im künstlerischen, wirtschaftlichen oder politischen Umfeld! Du wirst immer auf dasselbe Muster stoßen.

Wenn Du Dir demnächst die Frage „Wie werde ich erfolgreich?“ stellst, weißt Du nun, dass es Kontinuität bedarf, um in einer Sache wirklich erfolgreich zu werden.

Nebenbei kannst Du Dir noch die sieben Gewohnheiten erfolgreicher Menschen aneignen und Deine Ziele strukturiert formulieren, wenn Du Deine selbst gesetzten Ziele wirklich erreichen möchtest. Auch kann in vielen Fällen ein Personal Coaching sinnvoll sein, um Deine Potentiale zu entfalten und Dich auf Deinen Erfolgsweg zu führen. Denn durch Lebensberatung Köln reflektierst Du Dich selbst und wirst zu vielen Erkenntnissen gelangen, so dass Du weißt, was Du wirklich willst. Hier findest Du unsere Coaching Köln Preise.

Wenn Dir dieser Beitrag zur Fragestellung „Wie werde ich erfolgreich?“ gefallen hat, schreib Dich in unseren Coaching Newsletter ein, um keinen weiteren Blog-Beitrag mehr zu verpassen!

(Quelle: „Mastery“ von George Leonard)


Gregor Wojtowicz Profilbild
Veröffentlicht von Gregor Wojtowicz am
Coach bei Quality - Lifestyle Development Consultants

Gregor Wojtowicz ist Master der Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) und Diplom Wirtschaftsmathematiker. Er arbeitet als Unternehmensberater und Business-Coach für international tätige Unternehmen sowie als Personal und Life Coach mit Privatpersonen. Seine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Psychologie, Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Außenwirkung sowie Selbstmarketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.