Was Frauen wollen: Echte Männer!

 
Was Frauen wollen

Du möchtest endlich wissen, was Frauen wollen? Dann bist Du hier genau richtig!

Oft höre ich von meinen Klienten, Frauen haben es „einfacher“ als sie. Einfacher in Bezug auf Partnerschaften und auf das Ausleben Ihrer Sexualität. Was unter Männern verständlicherweise ein gewisses Maß an Neid hervorruft.

Auch ich habe das früher mal gedacht. Bis mir immer klarer wurde, wie weit dieser Glaubenssatz von der Wahrheit entfernt ist. Zumindest, wenn man einen gewissen Anspruch unterstellt.

 

Irreführender Glaubenssatz „Frauen haben es einfacher“

Sobald Du eine Frau siehst, deren Aussehen und möglicherweise Jugendlichkeit Dich anzieht, bist Du bereit, Dich auf diese einzulassen.

Dein Unbewusstes setzt Attraktivität mit Gesundheit und Fruchtbarkeit gleich. Du bist als Mann eben ein visuelles Wesen.

Gleichermaßen weißt Du, dass Du nicht der einzige bist, dem diese Frau als potentielle Partnerin auffällt. Viele andere Männer werden denken wie Du. Und schon muss Deine Auserwählte nur noch mit dem Finger zeigen und sich einen Mann aus der Anzahl der Buhler aussuchen.

Während Du mit anderen Männern konkurrierst, hat sie die Wahlfreiheit. Also hat sie es als Frau einfacher als Du als Mann…

 

Was Frauen wollen ist nicht so leicht zu bekommen, wie Du denkst

Allein die Tatsache, dass Frauen natürlich auch ihre sehr individuellen Vorstellungen davon haben, was für sie einen attraktiven Mann ausmacht, schränkt die unendlich scheinende Auswahl bereits stark ein. Nur wenige Männer aus dem vermeintlichen Pool der Möglichkeiten werden diesen Ansprüchen gerecht.

Im Gegensatz zu Männern, die tendenziell eher auf Äußerlichkeiten achten und sofort entscheiden, ob sie eine Frau attraktiv finden oder nicht, achten Frauen tendenziell vermehrt auf Hinweise im Verhalten eines Mannes. Die Verhaltensweisen des Mannes geben den Frauen Hinweise darauf, ob der potenzielle Partner die gewünschten Qualitäten als Mann mitbringt.

Nun kommen aber noch weitere wichtige Bedürfnisse der Frauen hinzu.

Denkst Du, einer der Kerle in der Warteschlange gibt dieser speziellen Frau das Gefühl, etwas Besonderes zu sein?

Die Frau spürt, dass ein solcher Mann dieses Verhalten auch bei dem nächsten Paar schöner Beine an den Tag legen wird.

Zum einen fühlt Sie sich austauschbar und nicht geschätzt, zum anderen zeigt es Schwäche des Mannes. Weil solches Verhalten nicht gerade gut selektiert, was wiederum mitkommuniziert, selbst keine hohen Ansprüche zu haben (und somit keinen guten Selbstwert).

Genau wie Du selbst möchten Frauen bewundert und geschätzt werden. Und zwar als Mensch.

Ein „Hi Baby, du siehst geil aus!“ trifft das nicht unbedingt. Sie wird sich nicht als Frau wahrgenommen fühlen. Du zeigst kein wahrhaftiges Interesse außerhalb der Matratze.

Wenn Du Frauen in Ihrer Individualität erkennen und schätzen kannst, dann bist Du für die meisten Frauen erst wirklich interessant.

Da Dein Selbstbild und Deine Weltanschauung sich immer auch in Deinem Verhalten widerspiegeln, ist dies ein guter Ansatzpunkt, an Dir zu arbeiten, um der Mann zu werden, der Du sein willst 😉

 

Übernehme Verantwortung für das, was Frauen wollen

Selbst wenn es so wäre, dass Frauen es einfacher haben als Männer… Was bringt Dir das Gegrübelt darüber?

Genau wie es zu Deinen Aufgaben gehört, als Mann für Deine Lebensgestaltung, Deine Karriere, Deine finanzielle Situation etc. Verantwortung zu übernehmen, so gehört es genauso in Deinen Verantwortungsbereich, Dein Beziehungsleben nach Deinen Vorstellungen zu gestalten!

Nur nach der Übernahme Deiner Verantwortung bist Du in der Lage, Dein Leben aktiv zu gestalten, so dass Du mit diesem zufrieden bist.

Übernimmst Du also Verantwortung für Dich und Deine Ziele und entwickelst Dich proaktiv weiter, so bist Du bereits ein gutes Stück näher, an dem, was Frauen wollen.

 

Verführungskunst – Gibt Frauen das, was Frauen wollen

Der Schlüssel zum Ausleben Deiner und ihrer Bedürfnisse ist das Erlernen von Verführungskunst und das Verstehen von weiblichen Denk- und Verhaltensmustern.

Verführungskunst kann nur deshalb funktionieren, weil es Frauen gibt, wonach sie sich sehnen. Und wenn ich von Verführungskunst spreche, meine ich nicht Macho-Gehabe oder vorgefertigte Sprüche. Ich meine die Kombination aus einem selbstbewussten und ehrlichen Mann, der mit sich im Reinen ist und der gute Menschenkenntnisse sowie andere soziale Fähigkeiten hat und gleichzeitig versteht, was Frauen wirklich anzieht.

Es kommt auf viele Facetten an. Kurz gesagt: Frauen wollen den Mann als Gesamtpaket.

Nur so bist Du derart mit Dir im Einklang, dass Du attraktive Frauen als gleichwertig ansehen kannst und ihnen somit das gibst, was sie wollen.

Mit dieser Einstellung bewegen sich Frauen auch automatisch auf Dich zu, Du musst nicht mehr „auf die Jagd“ gehen (Attraction = Anziehung).

Wenn Du Dich nun nochmal umschaust und siehst, wie wenig Männer es gibt, die Frauen wirklich das geben können, was sie sich wünschen, wirst Du einsehen, dass die scheinbare Auswahlmöglichkeit an attraktiven Männern für Frauen recht begrenzt ist. Zumindest, sofern die Frau einen echten Mann will.

Aber welche Frau will das nicht?

Wenn Du mehr darüber erfahren willst, was Frauen wirklich wollen, so empfehle ich Dir diese drei Bücher:

Wenn Dir dieser Beitrag zum Thema „Was Frauen wollen“ gefallen hat, schreib Dich in unseren Coaching Newsletter ein, um keinen weiteren Blog-Beitrag mehr zu verpassen!

Weitere Informationen und Tipps zum Thema „Was Frauen wollen“ findest Du auch auf lerne-flirten.de


Gregor Wojtowicz Profilbild
Veröffentlicht von Gregor Wojtowicz am
Coach bei Quality - Lifestyle Development Consultants

Gregor Wojtowicz ist Master der Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) und Diplom Wirtschaftsmathematiker. Er arbeitet als Unternehmensberater und Business-Coach für international tätige Unternehmen sowie als Personal und Life Coach mit Privatpersonen. Seine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Psychologie, Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Außenwirkung sowie Selbstmarketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.