Frauen erobern: Falsche Glaubenssätze über Verführung

Frauen erobern ist nicht so schwierig, wie Du vielleicht glaubst.

Falls Du glaubst, es gibt den einen Trick oder Masterplan, um jede Frau erobern zu können oder eine spezielle Frau zu bekommen, so irrst Du Dich!

Ebenso irrst Du Dich, wenn Du denkst, dass gutes Aussehen inkl. Muskelberge oder viel Geld ausreichen, um attraktiv für Frauen zu sein.

Daher ist es gut, dass Du diesen Blog-Artikel gefunden hast, denn hier wird Dir geholfen!

Wahrscheinlich hast Du massives Entwicklungspotential in Sachen Verführung und davon, was Anziehung zwischen Mann und Frau wirklich bedeutet, keine Ahnung! Daher hapert es auch bei dem Erobern von Frauen. Wahrscheinlich aufgrund falscher Glaubenssätze über Verführung…
 

Wie Verführung wirklich funktioniert

Es gibt weder eine hundertprozentige Strategie, noch einen Mann, der jede Frau bekommt. Denn jede Frau ist individuell. Frauen erobern funktioniert daher bei jeder Frau anders und ist situationsabhängig.

Und ja, es ist richtig, dass gepflegtes Aussehen ein Muss ist und eine attraktive Außenwirkung es Dir einfacher macht. Jedoch ist gutes Aussehen oder Geld nicht notwendig für das Erobern von Frauen!

Auch wenn Du mir jetzt widersprechen möchtest, weil du letzten Freitag in einen Club einen gutaussehenden Mann gesehen hast, der sich auch noch für 500 € einen Tisch mit Getränke-Service gekauft hat. Und Du am späten Abend beobachten konntest, wie er die hübsche Blonde abgeschleppt hat – die Du eigentlich ganz gut fandest. In diesem Fall möchte ich Dir folgenden Gedanken mit auf den Weg geben:

Ist es Dir schon mal in den Sinn gekommen, dass er durch das gute Aussehen und seiner guten finanziellen Situation eine Selbstsicherheit ausstrahlt, die auf Frauen attraktiv wirkt? Und daher gerade deshalb Frauen erobert?

Diese Selbstsicherheit ist möglicherweise durch das positive Feedback auf sein Aussehen und seine finanzielle Situation entstanden. Jedoch ist beides keinesfalls ein Muss, um hübsche Frauen zu erobern.

 

Du möchtest Verführung erlernen und Frauen erobern: No excuses!

Was ich Dir mitgeben möchte ist, dass Deine finanzielle Situation oder Dein „nicht so gutes“ Aussehen ab heute keine Ausreden mehr für Deinen (Mis-)Erfolg bei Frauen sind! Wenn Du glaubst, dem sei so, dann unterhältst Du falsche Glaubenssätze über Verführung!

Verdiene Geld für Dich selbst! Beispielsweise, um Ressourcen zu haben oder Reisen zu können. Jedoch nicht, um Statussymbole und externe Bestätigung anzuhäufen.

Ernähre Dich gesund und mache Sport! Damit Du Dich gesund und wohl fühlst. Aber nicht, um damit erreichen zu wollen, dass Frauen besser auf Dich reagieren.

Solltest Du das alles nur machen, um Frauen zu erobern, garantiere ich Dir, wirst Du dies, wenn überhaupt, nur oberflächlich schaffen!




Was echte Anziehungskraft und Verführung ausmacht und wie Du eine verführerische innere Haltung etablierst und richtig kommunizierst, kannst Du erlernen. Bis dahin frage Dich, warum Du die Dinge tust, die Du tust, und was Du damit erreichen willst!

Darüber hinaus solltest Du Dich damit auseinandersetzen, was Frauen wirklich wollen und an Männern schätzen. Dann steht Dir auch beim Erobern von Frauenherzen nichts mehr im Weg.

Neben den Blogbeiträgen unserer Seite kann ich Dir auch wärmstens die folgenden drei Bücher empfehlen. Auch damit räumst Du mit falschen Glaubenssätzen über Frauen und Verführung auf:

 
Wenn Dir dieser Beitrag zum Thema „Frauen erobern / Frau erobern“ gefallen hat, dann schreib Dich in unseren Coaching Newsletter ein, um keinen weiteren Blog-Beitrag mehr zu verpassen!


Gregor Wojtowicz Profilbild
Veröffentlicht von Gregor Wojtowicz am
Coach bei Quality - Lifestyle Development Consultants

Gregor Wojtowicz ist Master der Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) und Diplom Wirtschaftsmathematiker. Er arbeitet als Unternehmensberater und Business-Coach für international tätige Unternehmen sowie als Personal und Life Coach mit Privatpersonen. Seine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Psychologie, Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Außenwirkung sowie Selbstmarketing.

1 Kommentar

  1. Björn sagt:

    Toller Artikel um endlich mit den veralteten und einschränkenden Glaubenssätzen aufzuräumen! 🙂
    Einfach raus gehen, Frauen ansprechen und sich dadurch mit neuen bestärkenden Glaubenssätzen „auffrischen“

    LG!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.